Physiotherapie im Tier-Gesundheitszentrum

Therapiemethoden und Angebote

Tierphysiotherapie ist eine Form der äußerlichen Anwendung von Heilmitteln und Heil-Methoden, die besonders die Bewegungsfähigkeit des Körpers wieder erreichen oder verbessern sollen. Auch bei der Erhaltung von Muskelkraft und Beweglichkeit kann die Tierphysiotherapie helfen.

Allgemein gesagt, Tierphysiotherapie bedeutet die Behandlung gestörter Körperfunktionen mittels natürlicher Therapieformen.

Auf den Unterseiten dieser Rubrik finden Sie Erläuterungen zur Physiotherapie bei Hund und Pferd. Auch weitere Therapiemethoden, die wir in unserer Arbeit hilfreich erleben.aAlle Therapien, die für Hunde geeignet sind, können auch bei Katzen angewendet werden. Leider sind nicht alle Katzen dabei so geduldig wie die meisten Hunde, doch man muss es einfach versuchen und die Reaktion abwarten.

Übrigens: Tiere genesen mit Hilfe der Physiotherapie oft besser und schneller als Menschen!

Bei der Behandlung unserer Patienten bleiben Sie als Tier-Besitzer nicht außen vor. Im Gegenteil, wir legen großen Wert darauf, dass Sie eingehend informiert und in unsere Arbeit einbezogen werden. Sie sind die Haupt-Bezugsperson für Ihren Hund oder Ihr Pferd, Ihre Katze oder sogar Ihr Meerschweinchen. Nur gemeinsam mit Ihnen wird für den Patienten – Ihr krankes Tier – ein bestmögliches Ergebnis erzielt.

Ich würde mich freuen, Sie persönlich bei einem Termin begrüßen zu dürfen.

Ihre Andrea Bachem