Blockaden

By: Andrea Bachem0 comments

Was versteht man unter Blockaden ?

Viele sprechen vom Ausrenken, was so natürlich nicht richtig ist. Wenn ein Wirbel ausgerenkt wäre dann wäre dieses Pferd sofort querschnittsgelähmt!​

Blockaden sind Veränderungen an der physiologischen Stellung eines Gelenkes bzw. eines Wirbels. ​

Das Knochengerüst funktioniert wie ein Uhrwerk, jedes Gelenk lebt in einer Symphonie mit seinem Gelenkspartner.​

Die Facetten schließen und öffnen sich , oder die Gelenksflächen gleiten mühelos auf einander.​

Wenn dies aber nicht einwandfrei funktioniert spricht man von einer Blockade.​

Dies kann diverse Ursachen haben, z.b. Muskelspasmen, festgezogene Gelenkkapseln, Knorpel der nicht ausreichend gleitet.​

Dies ist unsere Aufgabe dieses mit unseren Fingern zu ertasten und dann auch zu lösen.​

Related post

Leave A Comment