Akupunktur

Akupunktur wurde bereits im antiken China eingesetzt, um Pferde für das Heer gesund und leistungsfähig zu erhalten. Sowohl Infektionskrankheiten aber auch Lahmheiten und Bewegungssörtungen wurden so behandelt. Bereits 83 n.C. wurden spezielle Bücher allein über die Haltung und Behandlung von Tieren geschrieben. Hier war das kriegswichtige Pferd natürlich dabei.

Heute wird Akupunktur sowohl bei Pferden als auch bei Hunden eingesetzt, um Schmerzen zu behandeln. Bei schmerzbedingten Lahmheiten kann sie zu einer sehr schnellen Entspannung der Muskulatur führen. Schmerzzustände können sehr erfolgreich so behandelt werden.